Jugendkunstschulen nach Berliner Modell

 

12 Bezirke. 12 Jugendkunstschulen. 12 Mal gelebte Vielfalt.

 

Die Berliner Jugendkunstschulen bauen auf eine aktive und selbstbestimmte künstlerische Praxis von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. In Kursen, Workshops und Projekten bilden sie künstlerische Kompetenzen aus und fördern den Mut zu kreativem Denken und schöpferischem Handeln.

Die bezirklichen Jugendkunstschulen geben Impulse für eine ganzheitliche Schulbildung und sind ein geschätzter außerschulischer Lernort für alle jungen Berlinerinnen und Berliner. Im Netzwerk mit kooperierenden Kultur-, Bildungs- und Jugendeinrichtungen und mit Partnerschaften im In- und Ausland setzen die Jugendkunstschulen Akzente für eine lebendige und spartenübergreifende Praxis der Kulturellen Bildung in Berlin.     

 

Alle Jugendkunstschulen auf einen Blick